Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3790

Szenen aus dem Lustspektrum des schwulen Lebens

Gilberto Giardini: The Armour
  • 22. Mai 2022, noch kein Kommentar

Nur noch bis zum 27. Mai 2022 ist in der Berliner Galerie P6 die Gruppenausstellung "Klatsch" zu sehen – zur Finissage gibt es eine Bondage-Performance.

Die Werke der zehn beteiligten internationalen Künstler kreisen um Themen aus dem Lustspektrum des schwulen Lebens: Mit "Fantasy und Fiktion, Drama und Dekadenz, Schönheit und Verletzlichkeit", so die Beschreibung der Galerie, beschäftigen sich Philip Pedersen, Florian Hetz, Gilberto Giardini, Ole Vesterlund, Steffen Kraft, Patrick Bartsch, Reza, Bodo Haring, Rene Budzuhn sowie der Kurator und Galerist Erling Viktor. Jeder der Künstler habe "eine individuelle Geschichte zu erzählen, sei es durch Collage, Foto, Malerei oder Keramik".

Zur Finissage am Freitag, den 27. Mai 2022 von 17 bis 21 Uhr präsentiert die Galerie P6 (Gossowstraße 6, 10777 Berlin-Schöneberg) eine Performance des Bondage-Spezialisten Dan Apus Monocero. Die ausgestellten Arbeiten können über die Homepage auch käuflich erworben werden. (cw)



22. Mai 2022
Noch kein Kommentar

-w-
-w-


Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der queeren Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen