Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3868

Avi Jakobs ist Jury-Mitglied bei "Skate Fever"

Bild: Marc Bremer / RTLZWEI

In der RTLZWEI-Show "Skate Fever – Stars auf Rollschuhen" treten im Herbst 16 Prominente gegeneinander an – und werden u.a. von "Queer Eye Germany"-Star Avi Jakobs beurteilt.

Wer bewegt sich auf vier Rollen am elegantesten über das Parkett? Wer steht auch nach einem Sturz wieder auf? Und wer hat es im Finale verdient, den "Rollschuhpokal" in die Höhe zu recken? Das entscheidet ab Herbst in "Skate Fever – Stars auf Rollschuhen" die Jury um TV-Urgestein und Choreo-King Detlef Soost, Rollschuhprofi und Vize-Weltmeisterin Constance Hossfeld-Seedorf sowie Emotion-Hunterin und Styling-Queen Avi Jakobs. Vor ihren Auftritten werden die Kandidat*innen im wochenlangen, intensiven Training von erfahrenen Rollschuh-Coaches vorbereitet.

Avi Jakobs ist bekannt als eine der Fab Five der Netflix-Serie "Queer Eye Germany" und ist mit ihrem Instagram-Kanal ein wortgewandtes Sprachrohr der queeren Community (queer.de berichtete). Die nichtbinäre Styling-Queen und Emotion-Hunterin bewertet die gesamte Inszenierung, das Miteinander der Promipaare, die Ästhetik und den Ausdruck. Sie werde die Chemie zwischen den Tanzpartner*innen "haarscharf beobachten und mit ihrer offenen, ehrlichen, empathischen Art schlagfertig bewerten", kündigte RTLZWEI an. "Tanzschritte, perfektes Styling und eine schillernde Choreografie ohne Hingabe reichen nicht aus – Avi ist süchtig nach den Magic Moments. Erst wenn die großen Gefühle hochkommen, purzeln auch die Punkte."

Acht Teams mit jeweils zwei Prominenten treten in mehreren Shows gegeneinander an und kämpfen um den Titel des besten Rollerskate-Paars und um den Rollschuhpokal. Die Punkte der Jury gehen in die Tageswertung ein, die über ein Ausscheiden oder Weiterkommen entscheidet. Neben den Choreografien müssen sich die Kandidat*innen in jeder Sendung in verschiedenen Challenges untereinander messen. Dabei stehen verschiedene Skills wie z.B. Schnelligkeit, Koordination und Geschicklichkeit im Mittelpunkt. In den Challenges werden ebenfalls wichtige Punkte erzielt, die zu den Wertungen der Choreografien hinzugerechnet werden. Das Paar, das insgesamt die wenigsten Punkte aus den Choreografien und Challenges bekommt, scheidet am Ende jeder Sendung aus. Moderiert wird die Show von Lola Weippert.

Zu den teilnehmenden Promis gehören u.a. "Prince Charming"-Kandidat Manfred Karácsonyi sowie Sänger und Dschungelcamp-Gewinner Prince Damien. Außerdem dabei sind Adriano Salvaggio, Andrej Mangold, Anna-Carina Woitschack, Gisele Oppermann, Gülcan Kamps, Janina Korn, Janine Pink, Klaudia Giez, Linda Nobat, Melissa Damilia, Thomas Rupprath, Thorsten Legat, Tobias Wegener und Walter Lehnertz. (cw)