Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?594

Schwule Russen im Exil

Schwule Russen im Exil: Mit Nacktfotos möchte der in Moskau geborene US-Fotograf Alexander Kargaltsev auf die Homophobie in seinem Ursprungsland aufmerksam machen. Für sein Projekt "Asylum" porträtierte er schwule Flüchtlinge aus Russland und der Ukraine, die jetzt - wie er selbst - in New York City leben.

Die eindrucksvollen Aktaufnahmen der überwiegend jungen Männer wurden mit Texten über ihre persönlichen Schicksale liebevoll komplettiert. Die Groninger Galerie MooiMan holte Kargaltsevs Bilder in diesem Jahr nach Europa und veröffentlichte sie in einem 60-seitigen Katalog (Amazon-Affiliate-Link ).

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.



-w-
-w-


Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der queeren Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen
#1 FelixAnonym
  • 03.12.2013, 20:16h
  • Toll!

    Schöne Akte des männlichen Körpers. Und noch dazu politisch relevant.

    Wäre schön, wenn daraus ein Buch würde, das man auch offiziell im Buchhandel kaufen kann.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 PavelAnonym
  • 04.12.2013, 09:08h
  • Hallo Felix, Du kannst das Buch bei Amazon erwerben... Dein wunsch würde wahr. ;)
  • Antworten » | Direktlink »
#3 CharlotteAnonym
#4 FelixAnonym
  • 04.12.2013, 23:25h
  • @Pavel:
    Nein, es ist eben ein Ausstellungs-Katalog, den man auch über Amazon kaufen kann. Aber eben kein Bildband, der im Verzeichnis lieferbarer Bücher gelistet ist und dementsprechend über jede Buchhandlung bestellt werden könnte.
  • Antworten » | Direktlink »