Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?971

Outback Dusk

Outback Dusk. Sie ist Kult, die "Outback"-Reihe des begnadeten australischen Freiluftfotografen Paul Freeman. Jetzt ist sein neuer Bildband "Outback Dusk" erschienen.

Wie sein Vorgänger "Outback Bushmen" zeigt auch das fünfte Fotobuch knackige und meist splitternackte Natur-Aussies fernab der großen Städte - mal im Schafstall oder in rustikalen Blockhütten, mal unter mächtigen Rinderschädeln oder auch im staubig-sonnendurchglühten Buschland.

Hier einige Beispiele aus dem Band mit 188 Seiten, der sowohl Farb- wie Schwarzweiß-Aufnahmen enthält:







Paul Freemann lebt in Sydney und hat neben der "Outback"-Reihe zahlreiche weitere Bildbände veröffentlicht. "Outback Bushmen" ist bei Amazon Deutschland für 59,30 Euro erhältlich (Amazon-Affiliate-Link ). (cw)

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.



-w-
-w-


Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der queeren Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen
#1 EnyyoAnonym
  • 04.12.2014, 17:47h
  • Tolle Bilder, sicher ein schöner Bildband.
    Aber fast 60,- Euro? Das sind 120,- DM!
    Und in den USA kostet der Spaß sogar 100 Dollar - dafür kann man sich ja fast schon so 'nen Schuckel in Natura gönnen...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Robby69Ehemaliges Profil