Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?10028

Unter dem Titel "Gay & Travel: Weltweit unterwegs" hat TUI Leisure Travel einen Magalog für schwule Männer herausgegeben. Das 52 Seiten starke Heft ist eine Mischung aus Magazin und Katalog. So enthält es neben Reiseangeboten und Hotelvorstellungen auch Expertentipps zu den einzelnen Urlaubsgebieten und deren Szene.

Wo ist die beste Shoppingmeile, wer kennt das Café mit dem nettesten Service oder das angesagteste Szenelokal für den Ausflug ins Nachtleben? Auf solche und viele weitere Fragen finden schwule Männer im Magalog eine Antwort. Auf mehreren Seiten stellen ortskundige Touristiker ihre beliebtesten Reiseziele vor und geben Tipps für ein Partywochenende oder einen entspannten Urlaub zu zweit. Im Angebot stehen Reisen nach Gran Canaria, Ibiza, Sitges, Mykonos und Florida und in die Städte Amsterdam, Paris, Madrid, London, Stockholm, Zürich, Wien, Berlin, Hamburg, Köln und München.

Der Magalog ist ab 28. Februar in den TUI Reise Centern, First Reisebüros und Hapag-Lloyd Reisebüros erhältlich. Zudem liegen 185.000 Exemplare den März-Ausgaben der Gay-Stadtmagazine aus dem publigayte-Verbund bei. (mize)



39 Kommentare

#1 Mirror
  • 21.02.2009, 00:32h
  • Schön dass man sich um uns bemüht.Aber warum
    ein extra Katalog ,will man uns da wieder "verstecken" ? Sicher keine bewusste Absicht der Herausgeber, die uns als Zielgruppe ansprechen wollen.Höchstens Feigheit,weil man sich nicht traut unsere Wünsche in einem
    normalen Katalog anzusprechen.Fortschritt kann man das nicht nennen.
    Gezwungenermaßen musste man sich da bisher anders helfen.Und es ging bisher auch ohne.
    Aber der eine oder andere Tip den man noch nicht durch Mundpropaganda kannte ist vieleicht doch dabei.Aber warum muss man uns damit wieder separieren?Wieso kann man dies nicht alles im ganz normalen Katalog bringen. Soll das irgendwann in reinen Homo und Hetero Urlaubs-Gebietsabsprachen enden? Steckt euch den Magalog (was solln das heissen) sonst wohin
  • Antworten » | Direktlink »
#2 AxelBerlinAnonym
  • 21.02.2009, 01:18h
  • Antwort auf #1 von Mirror
  • mirror.......damit kein schwuli in die hetero-normativität gedrängt wird. ich fliege nur mit maschinen, die mit flugzeugbenzin aus ölfeldern von schwulen scheichs betankt werden. am sichersten finde ich flugzeuge in der phallusform und die stewards sollen auch mal ein paar runden als board-doggies drehen.
    ein wenig standesbewusstsein sollte doch gezeigt werden.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 stromboliProfil
#4 Mirror
  • 21.02.2009, 11:37h
  • Antwort auf #2 von AxelBerlin
  • ein wenig standesbewusstsein sollte doch gezeigt werden

    gerade Du ?
    Dünkel waren noch nie meine starke Seite,eher Schreibfehler

    aber ok,ich steig dann auch mit Stromboli in den Flieger und wir wären schon zu dritt.Wenn wir dann noch Sascha,Hannibal und Konstantin sowie Antichrist überreden könnten hätten wir alle einen Heidenspass zusammen.
    Max könnte ja den Co Piloten machen (oder die Saftschubse ?)Antworten » | Direktlink »
#5 AxelBerlinAnonym
#6 stromboliProfil
  • 21.02.2009, 11:52hberlin
  • Antwort auf #4 von Mirror
  • den Co Piloten machen...
    sind das nicht die aufblasbaren gummipuppen wie ich mal in einem film sah..?
    na ja, in zeiten der krise wird gespart am personal, wenigstens das kabinenpersonal sollte aus fleich und blut bestehen ( wichtig wegen der schwelllkörper..^^)!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 AxelBerlinAnonym
  • 21.02.2009, 12:18h
  • Antwort auf #4 von Mirror
  • mein lieber mirror. du hättest zimmermann werden sollen. da könntest du an balken und brettern rumhämmern und tackern anstatt mich im forum an irgend eine dünne profil-latte zu nageln.
    soviel sündiges volk, wie du aufzählst, darf in gar keine arabische maschine steigen; im wahrsten sinne des wortes, ein heiden-spass, wenn die persönlichkeiten beim rezitieren der heiligen verse ihr wahre identität als affe, hund oder schwein erkennen.
    das mit den schreibfehlern wird schon noch gut.
    das formum normativum schwulikum, geleitet von frau prof. saschitonowa, bildet ungemein.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 Mirror
  • 21.02.2009, 12:43h
  • Antwort auf #6 von stromboli
  • wenigstens das kabinenpersonal sollte aus fleich und blut bestehen

    dann müssen unterwegs eben die aussteigen
    die nicht aus Fleisch und Blut( hm an was erinnert mich das nur im 2 fach doppelbödigen Sinn? ) aussteigen. Wär aber wahrscheinlich langweilig.
    So bleibt uns denn doch nur der virtuelle Flug hier in diesem Forum mit anderen Passagieren,egal ob sie Fleisch und Blut haben oder nicht.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 21.02.2009, 12:57h
  • Dieser Katalog ist längst überfällig! Warum hat sich die TUI in den vergangenen Jahren nicht getraut, sowas zu veröffentlichen??? Auf jeden Fall ist der Katalog eine Bereicherung für meine persönliche Bibliothek. Die beiden Jungs auf dem Cover sehen einfach granatengeil aus !
  • Antworten » | Direktlink »
#10 Mirror
  • 21.02.2009, 12:59h
  • Antwort auf #7 von AxelBerlin
  • anstatt mich im forum an irgend eine dünne profil-latte zu nageln.

    Um INRIS willen nein nein,ich werd Dich doch nicht zu einem religiösen Märtyrer machen.Davon gibt es schon zu viele und gegen die bist Du zu einzigartig.

    beim rezitieren der heiligen verse ihr wahre identität als affe, hund oder schwein erkennen.

    wieso,fliegt auch ein chinesischer Astrologe mit ? Das wäre dann aber ein kurzweiliger Flug da wollte ich gar nicht mehr landen
    das gäbe einen himmlischen Disput zwischen
    astroreligiöser heisser Luft und maoroter kalter Dusche.Beides würde uns wahrscheinlich eine harte Landung einbringen
  • Antworten » | Direktlink »