Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10090
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Russischer Diplomat: USA kollabieren wegen Schwulen


#15 gerdAnonym
  • 06.03.2009, 14:24h
  • Selten so einen Scheiß von einem Russen gelesen:

    Irgendwie muss er da einiges nicht kapiert haben. Nicht die US-Amerikaner haben eine niedrige Geburtenrate, sondern die Geburtenrate bei den Russen ist seit Jahren sehr schlecht.

    Und nicht die USA sind in der Vergangenheit auseinandergeflogen, sondern die Sowjetunion gibt es nicht mehr; dafür aber viele Länder wie Kasachstan, Kirgisien, Ukraine, Litauen, usw. Die Wirtschaft in Russland ist kollabiert und das Militär liegt am Boden und deren Ausrüstung ist schrottreif.

    Wenn man den Gedanken von Panarin folgen würde, dann müßten also Gorbatschow, Jelzin und Putin alle schwul gewesen sein, da ja schwule Männer am Untergang von Weltreichen und Gesellschaften Schuld sind. Ja nee ist klar...

    Wer soviel verbalen Müll in einer Rede schafft und dabei sein eigenes Land dabei interlektuell "in den Dreck zieht", der darf sich nicht wundern, wenn er nicht mehr Ernst genommen wird und man schon einen Lachkrampf bei soviel Dummheit und Vorurteilen bekommt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel