Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10091
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kalifornischer Justizminister: Proposition 8 ist wie Rassismus


#7 das mindesteAnonym
  • 05.03.2009, 20:00h
  • Antwort auf #4 von stromboli
  • "...natürlich begann der Aufstand, den 1969 eine Razzia in der New Yorker Schwulenbar Stonewall Inn auslöste und der zum Initial für die weltweite Emanzipationsbewegung Homosexueller wurde, nicht mit politischen Losungen. Sein Charakter war aber allemal politisch, und er hatte sehr wohl mit Rassismus und Sexismus zu tun. Denn es waren nicht die gutsituierten, weißen, bürgerlichen Mittelstands-Schwulen des Künstlerviertels Greenwich Village, die Razzien zu fürchten hatten. Die saßen unbehelligt in ihren schicken Cafés und Bars. Im eher bescheidenen Stonewall Inn trafen sich dagegen die Ausgestoßenen der Gesellschaft, die Schwarzen, die Latinos, die Stricher, die Transsexuellen, und es waren auch lesbische Frauen, die sich als ebenfalls massiver körperlicher Repression der Polizei unterliegende Minderheit schlagkräftig mit ihnen solidarisierten...."
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel