Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10097
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Freigesprochener Homo-Mörder: 20 Jahre Haft wegen Brandstiftung


#3 TotoAnonym
  • 07.03.2009, 07:20h
  • Antwort auf #2 von XDA


  • Es ist unfassbar wie die Gerichte entscheiden.
    Wie Mirror schon sagte, hat der Mann das Haus in Panik angezündet?
    Vorsätzlicher kann Mann nicht mehr handeln und gleich zwei Personen in „Panik“ zu erstechen ist halte ich für sehr unwahrscheinlich und dann sind da noch die 57 Messerstiche.
    Wenn ich 57mal zusteche, dann doch wohl eher nur weil blanker Hass in mir brodelt und nicht aus Notwehr. Aus Notwehr sticht Mann vielleicht 2,3 oder viermal zu, aber nicht 57mal.

    Dieses Urteil ist der blanke Hohn!

    Toto

  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel