Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10120
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
World of Warcraft darf nicht "queer" sein


#2 EtienneProfil
  • 12.03.2009, 20:59hGladbeck
  • Hallo zusammen ...

    Als Betroffener möchte ich mich hierzu gerne einmal äußern.

    Die Gespräche mit den Blizzard Mitarbeitern sind an Ignoranz nicht mehr zu überbieten. Ein Gespräch mit einer Mauer macht durchaus wesentlich mehr Spaß.

    Das Verhalten von Blizzard zeigt mir letztendlich, das man als Schwuler solange geduldet wird, wie man leise und unauffällig ist, die ach so saubere Onlinewelt nicht infiziert und jeden Monat brav zahlt.

    In einem Gespräch mit einem Freund habe ich erfahren, dass ein Account komplett gesperrt wurde, weil die Besitzerin eine Porondarstellerin ist und irgendwie wurden im realen Leben die Zusammenhänge nach einem Interview mit ihr bekannt. Blizzard hat es damit abgetan, dass man solche Spieler nicht haben wolle.

    Ich würde liebend gerne lieber heute als Morgen meinen Account kündigen, nur habe ich seit bestehen unserer Gildengemeinschaft viele tolle Leute kennen und schätzen gelernt, was mir sehr viel wert ist und bedeutet.

    Just my 2 Cent

    Stephan
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel