Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10260
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Aids-Tote: Niederländischer TV-Sender klagt Papst an


#4 stephan
  • 14.04.2009, 19:10h
  • Das Thema ist viel zu ernst, um daraus ein Fernseh-Spektakulum zu machen.

    Wichtig wäre, dass
    - möglichst viele Menschen deutlich sagten, was sie von den Einlassungen des Papstes zum Kondom halten,
    - möglichst viele Regierungen deutlich machten, dass das dumme Geschwätz dieses Greises, sie in ihrer Politik nicht beeinflusst,
    - möglichst viele Regierungen deutliche Zeichen als klare Antwort auf so viel Dummheit setzten,
    - vor aller Augen klar und deutlich wird, wie unsinnig die Meinung des Papstes ist (mindestens so unsinnig, wie der Ablasshandel oder die Einlassungen der Kirche zur Planetenbewegung im 16. und 17. Jh.)

    Dennoch macht der TV-Gag deutlich, dass der Papst bestenfalls noch für einen dummen Scherz zu gebrauchen ist! Ich freue mich schon auf die noch dümmeren Antworten der röm.-kath. Kirche. Ich hoffe, sie werden zetern und sich heftig über so viel 'Respektlosigkeit' ärgern!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel