Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10289
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kondom-Streit: Der Vatikan schlägt zurück


#3 RatzAnonym
  • 20.04.2009, 17:23h
  • "[…] beispiellose Medienkampagne, die ignoriere, dass der Papst sich dafür einsetze, Aids-Kranken beizustehen."

    Haha! Wundert mich nicht, dass Herr Ratzinger da so empfindlich reagiert. Beschreibt doch dieses "selbstlose" Beistehen sehr treffend das Geschäftsmodell der röm-kath. Kirche! Man will punkten, indem man sich großherzig und gütig gegenüber den Schwachen gibt. Doch dafür BRAUCHT es erst mal genügend Schwache und Hilfsbedürftige! Warum also nicht gleich selbst für Nachschub sorgen?! Nur denen, die schon am Boden liegen, kann man (Prinzip Zuckerbrot und Peitsche) mildtätigen Beistand leisten und dabei gleichzeitig seine Ideologien aufzwingen. Wer wollte sich schon undankbar zeigen, wenn die Retter am Grubenrand für sie beten? Dass diese "Retter" sie höchstselbst erst in diese Grube hineingeworfen haben, können sie in ihrer Situation kaum durchschauen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel