Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10327
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homo-Heiler-Kongress: Geis wirft Beck "totalitäre Anwandlungen"


#5 FloAnonym
  • 27.04.2009, 12:25h
  • Von der Union habe ich nichts anderes erwartet:
    da steht doch eh Ideologie vor Vernunft!

    Fakt bleibt:
    in Marburg findet ein Kongress statt, der Schwule und Lesben als Menschen 2. Klasse darstellt, die "geheilt" werden müssten. Diese Umpolungsversuche sind (wissenschaftlich belegt) höchst gefährlich, da sie zu schwersten seelischen Schäden bis hin zum Selbstmord führen können.

    DAS ist totalitär. Wenn man das kritisiert (wie das im übrigen auch alle seriösen und unabhängigen Wissenschaftler tun) ist das nicht totalitär, sondern ein Akt der Menschklichkeit, wo man versucht, wenigstens etwas von dem Schaden abzumildern...

    Aber wie gesagt:
    das ist halt die Union. Die CDU und CSU freuen sich wahrscheinlich noch insgeheim, wenn Schwule und Lesben nach solchen Umpolungsversuchen als Psychowracks durch die Welt laufen oder sich das Leben nehmen...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel