Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10390
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
2.000 protestieren gegen Dolce Freddo


#20 EisschleckerAnonym
  • 10.05.2009, 14:07h
  • Als ich mit meinem Mann das "kiss inn" verließ kam uns in der Maaßenstrasse ein liebenswürdiger Mitbürger um die 16 Jahre mit Migrationshintergrund entgegen und sagte: O Ton: "Scheiß Schwuchteln - ich mach Euch alle tot"

    Und auf BZ online fand ich gerad folgendes:

    www.bz-berlin.de/tatorte/homosexuelles-paar-angegriffen-arti
    cle452358.html


    Diskriminerung
    Homosexuelles Paar angegriffen
    10. Mai 2009 12.04 Uhr, ddp
    Ein homosexuelles Paar wollte nur Geld abheben, da wurde es von vier Männern angegriffen.

    Ein homosexuelles Paar wurde in der Nacht zu Sonntag in Schöneberg beleidigt und bei einer Rangelei mit vier jungen Männern leicht verletzt.

    Die beiden 25 und 36 Jahre alten Männer wollten in einer Bankfiliale am Nollendorfplatz Geld abheben, als sie zunächst von zwei 18-Jährigen beleidigt wurden. Die Täter schlugen auf den 25-Jährigen ein. Als sein Freund ihm helfen wollte, wurde er von den beiden anderen Männern angegriffen.

    Alarmierte Polizisten nahmen die vier Angreifer fest. Nach Feststellung ihrer Identität und Blutentnahmen wurden sie wieder entlassen. Das 25-jährige Opfer erlitt bei der Rangelei eine leichte Verletzung und wurde ambulant behandelt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

    Am Samstag hatten rund 2000 Homosexuelle mit einer Küss-Aktion vor einem Lokal in Schöneberg gegen Diskriminierung protestiert.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel