Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10406
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Köln: CDU schickt schwulen OB-Kandidaten ins Rennen


#4 The RisingAnonym
  • 12.05.2009, 11:04h
  • Ändert das dann auch etwas an der folgenden, verheerenden Entwicklung, über die ich hier bereits seit Jahren schreibe und die jetzt erfreulicherweise zum ersten Mal den Sprung unter die Top-Schlagzeilen einer nicht unbedeutenden Boulevard-Homepage geschafft hat? Wo sind die Kiss-Ins vor den überwiegend CDU-geführten Kultusministerien der Länder, vor dem Bundesbildungs- und -familienministerium, vor dem Bundestag etc...??? Vor den Räumen all derer, die weiterhin tatenlos zusehen, wie junge homosexuell empfindende Menschen einem ständigen psychischen Terror, vor allem von ihrer eigenen Altersgruppe (und von wem hat die das gelernt? Die entscheidende Anschlussfrage!) angefeindet und unterdrückt werden? Immerhin sollte jedem, der diesen Artikel gelesen hat, endgültig klar sein, dass die standesamtliche Schwerpunktsetzung der selbsternannten Homo-Repräsentanten gescheitert ist und worauf wir unsere Aktivitäten stattdessen dringendst konzentrieren müssen. Und der Kiss-In am Samstag hat ja bewiesen, dass die Community Präsenz zeigen und Einfluss nehmen kann, wenn sie es von der Basis her in Angriff nimmt! Hoffentlich auch bei den Themen, die wirklich zukunftsentscheidend sind!
    www.spiegel.de/schulspiegel/leben/0,1518,614381,00.html
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel