Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10447
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Homo-Verbot: Aktivisten appellieren an Obama


#1 Post von Präsident ObamaAnonym
  • 20.05.2009, 12:52h
  • Und nochmal, weil es hier hingehört: Antwortbrief an eine lesbische Soldatin in oben bezeichneter Sache:

    www.queerty.com/wp/docs/2009/05/obamanotetsao.jpg

    Quelle:
    www.queerty.com/obama-promises-lesbian-lieutenant-i-will-ful
    fill-my-commitment-to-changing-dadt-20090507/


    Damit dürfte klar sein, dass Obama es mit seinem Versprechen sehr ernst meint. Dass man aber nicht in vier Monaten acht Jahre des totalen neokonservativ-neoliberalen Wahnsinns ausräumen kann, sollte eigentlich jedem klar sein. Ich bin jedenfalls gespannt, wann ich auf meine wöchentlichen Anfragen bei diversen deutschen Spitzenpolitikern und Erinnerungen an gebrochene Wahlversprechen mal eine persönliche, handschriftliche Antwort erhalte. Und dass die alle auch nur ansatzweise so beschäftigt sind wie Barack Obama (angesichts dessen, was er in vier Monaten auch für die Gay Community schon alles auf den Weg gebracht hat, u.a. den Employment Non-Discrimination Act und das neue Gesetz gegen Hassverbrechen), wage ich doch sehr zu bezweifeln.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 seb1983
  • 20.05.2009, 14:37h
  • Ach Leutle... Ja es sieht aus als ob es wieder Saschi wäre, habe zwar nie gelernt Schreibstile zu analysieren, der Oberlehrerton und die krampfhafte Obamaverteidigung ist aber fast unverkennbar.
    Trotzdem muss man ihn doch nciht so pöse mit rot zuballern, alle wieder lieb haben in der Comunity
  • Antworten » | Direktlink »
#3 gatopardo
#4 EhemaligerAnonym
  • 20.05.2009, 18:05h
  • Antwort auf #2 von seb1983
  • Ach Sebi, man darf daran erinnern, dass in diesem Forum immer dann eine offenbar nicht kleine rechtsradikale Clique auftaucht, wenn irgendwo der Name Obama fällt und dann auch noch etwas Positives über ihn gesagt wird. Das kann jemanden, der nur noch entspannt aus der Ferne zusieht und sich hier lange genug in Rage geschrieben hat, aber nicht mehr wirklich erschüttern... Bei rund 130.000 Seitenzugriffen pro Monat (grobe Schätzung nach trafficestimate.com) ist übrigens davon auszugehen, dass hier mehr Leute mitdiskutieren als immer nur "die üblichen Verdächtigen"!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#5 AxelBerlinAnonym
  • 20.05.2009, 19:55h
  • sascha in der 5. reinkarnation als "ehemaliger".
    wenn du so weiter drehst, wirst du womöglich noch dalai lama.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 seb1983
#7 XDAAnonym
#8 sajoAnonym
#9 lallender daimlerAnonym
#11 ABSAJAnonym
#12 XDAAnonym
#13 ADXAnonym
#14 sajoAnonym
  • 21.05.2009, 16:20h
  • Antwort auf #11 von ABSAJ
  • Wer bist Du denn? Tux? Der mit dem Fred-Komplex?
    Nicht hinter jedem Kommentar, der dir nicht passt, steckt Fred. Ich glaube, der Gute ist für immer verschwunden, schade!
    Saschas "Stil" erkennt man jedenfalls immer wieder, egal wie er sich nennt.
    Und du, reiß dein Maul nicht so weit auf, von Dir kommt nie was gutes!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #11 springen »
#15 AxelBerlinAnonym
  • 21.05.2009, 16:40h
  • Antwort auf #4 von Ehemaliger
  • "......dass in diesem Forum immer dann eine offenbar nicht kleine rechtsradikale Clique auftaucht,....."

    das erinnert mich jetzt doch ein bisschen an:

    Eine ganz kleine Clique ehrgeiziger, gewissenloser und zugleich verbrecherischer dummer Offiziere hat ein Komplott geschmiedet......(Atmung nicht vergessen!)

    Sascha hast wieder den Bollerwagen gepimpert?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »
#16 XDAAnonym
#17 AxelBerlinAnonym
  • 21.05.2009, 16:56h
  • Antwort auf #14 von sajo
  • ja, der fred hat einen bleibenden eindruck hinterlassen. ein grossteil der angestammten honorigen kalten krieger ist seit fred´s auftritt mit posttraumatischen belastungsstörungen gezeichnet.
    mach dir aber keine sorgen. solche fred-flash-backs ignoriert man einfach.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »
#18 EhemaligerAnonym
#19 AxelBerlinAnonym
#20 sajoAnonym
#21 gatopardo
  • 21.05.2009, 17:32h
  • Da wir gerade auf der Nostalgie-Welle reiten: Wo ist eigentlich "hampi" aus der Schweiz abgeblieben, der immer für Heiterkeitet gesorgt hat ? Unvergessen sein schwuler Frust und sein psychopathischer Hass auf uns real sexuell Tätige im Forum, den er mit kräftig-geilen Kommentaren virtuell und stets anonym über die Vorhaut in die queer-Gemeinde entlud. Besonders schlimm war es, wenn der Bedauernswerte gerade mal wieder aus der Psychiatrie kam, in der er sich anscheinend von seiner Homosexualität ohne Aussicht auf Erfolg heilen lassen wollte. Das waren noch Zeiten !
  • Antworten » | Direktlink »
#22 gatopardo
#23 AxelBerlinAnonym
  • 21.05.2009, 18:08h
  • Antwort auf #22 von gatopardo
  • oha, mein lieber madridEU. ich glaube, dich habe ich schon mal der schmeichelei bezichtigt.
    du bist der schwarze pudel in meiner stube.
    ich bin keine institution, denn diese hat ein gefolge hinter sich. ich stehe hier einsam mit meiner meinung; bin sozusagen nur ein verbaler amokläufer im roten meer.
    es gilt uneingeschränkt das biblische bilderverbot:
    du sollst dir kein bildnis noch irgendein abbild machen von dem, was im himmel, noch
    von dem, was unten auf der erde ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #22 springen »
#24 gatopardo
#25 AxelBerlinAnonym
#26 EhemaligerAnonym
#27 gatopardo
#28 AxelBerlinAnonym
#29 stiller beobachter(*amüsier*)Anonym
#30 Ehemaliger (*amüsier*)Anonym
  • 21.05.2009, 20:08h
  • Antwort auf #29 von stiller beobachter(*amüsier*)
  • Ich finde das echt süß, wie sehr hier alle um das psychische Wohl der anderen besorgt sind. Vor allem um das Wohl derer, die ihre eigene Meinung vertreten! Ach ja, wenn wir schon beim Thema Psychologie sind. Da habe ich vor kurzem einen Satz gelesen, bei dem ich flugs an unsere Community denken muss:

    "95% of people are imitators, only 5% are innovators." (wobei es in Wahrheit wahrscheinlich eher 99% zu 1% steht)

    Na ja, was zählt ist die gute Absicht... Wenn wir uns auf die positiven Charakterzüge besinnen könnten, die in diesem Thread mitunter durchschimmern, könnte dieses Forum wieder ein richtig netter Platz werden.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #29 springen »
#31 gatopardo
#32 AxelBerlinAnonym
  • 21.05.2009, 20:23h
  • Antwort auf #31 von gatopardo
  • tim_chris ist sicher durch den in bremen stattfindenden evang. kirchentag sehr beansprucht.
    er wollte flyer über den weg zu jesus verteilen und die kopfstimme beim choralabend singen.
    wir haben ihn gewarnt, er soll sich nicht übernehmen. und nun die befürchtung von madridEU, dass er womöglich schon im krankenhaus ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #31 springen »
#33 gatopardo
#34 KonstantinEhemaliges Profil
#35 gaybocholtEhemaliges Profil
  • 21.05.2009, 22:15h
  • Naja,eines der Themen, mit denen sich Obama noch auseinander setzen muss.

    Aber auch das wird Obama hinbekommen, da bin ich mir sicher.

    Was man leider auch hier feststellen muss ist die Tatsache, das hier wohl viele Unterwegs sind, die sonst auch gerne bei PI kommentieren;-(
  • Antworten » | Direktlink »
#36 AxelBerlinAnonym
#37 AxelBerlinAnonym
#38 EhemaligerAnonym
#39 AxelBerlinAnonym
#40 KonstantinEhemaliges Profil
#41 HannibalEhemaliges Profil
  • 22.05.2009, 08:59h
  • Antwort auf #21 von gatopardo
  • "Wo ist eigentlich "hampi""
    Gute Frage! Ich vermisse ihn auch! Vielleicht hatte eine seiner diversen Therapieversuche tatsächlich Erfolg und er sitzt irgendwo rum und schaukelt die Wiege seines Erstgeborenen.
    Wäre ja eigentlich nett von ihm, wenn er uns als Stargast mal aufklären würde - wo wir uns doch immer so rührig um ihn gekümmert haben. Undankbar!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #21 springen »
#42 AxelBerlinAnonym
#43 KonstantinEhemaliges Profil
#44 AxelBerlinAnonym
#45 HannibalEhemaliges Profil
#46 KonstantinEhemaliges Profil
#47 AxelBerlinAnonym
#48 AxelBerlinAnonym
#49 gatopardo
#50 KonstantinEhemaliges Profil
#51 gatopardo
#52 stromboliProfil
  • 22.05.2009, 10:01hberlin
  • Antwort auf #17 von AxelBerlin
  • bleibenden eindruck...? diese kleine anti-antifa-nazischnepfe... eindruck schinden mit ihren geliehenen meinungstopics... hier wird von zeit zu zeit müll geschrieben , wie man manchmal auch an dir sehen kann; aber eindruck hinterlassen???
    Neeee, selbst als northsidewidergänger bleibt von dem geschwätzigen troll nur ein leichtes sodbrennen übrig!
    Von daher: abgehakt der gute!
    Hampi die kunstfigur fehlt mir sehr, konnt ich doch meine ersten schreibversuche an ihm delektieren... aber ich hab ja jetzt dich als muster ohne wert...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »
#53 HannibalEhemaliges Profil
#54 HannibalEhemaliges Profil
#55 stromboliProfil
#56 EhemaligerAnonym
#57 AxelBerlinAnonym
#58 KonstantinEhemaliges Profil
#59 stromboliProfil
  • 22.05.2009, 10:29hberlin
  • Antwort auf #46 von Konstantin
  • was schmücket ihr euch mit fremdem bild.. der dicke mit dem kreuz bin ich(!) auf der flucht vor AxelB; erst unzüchtige antäge zum gemeinsamen cafe-plausch, dann der versuch , mich mit devotialien und unrechtsdisskussionen in pawlowscher manier ( stasizucken..)willfährig zu machen...
    unter verlusst meiner markenkleidung (von boss bis gucci-sandalen) in einer DDR-postnostalgischen FKK veranstaltung gelandet, auf der westdeutsche gewerkschaftler die zusammenarbeit mit dem kapital in dem begriff zu sammen fassten: des kaisers neue kleider,jetzt für alle mitarbeiter!
    Mein rotes tuch, welches ich wechsweise mal links mal rechts trage ( für fetisch ungewohnte: aktiv-passiv..ätsch; aber nicht verraten, was wo ist!) bedeckte schlieslich das mir verbliebene, viel ist es eh nicht.. nimmt ja im alter eher ab! ... Langer rede kurzer sinn: bin immer noch auf der flucht und suche heimliche unterstützer und unterkünfte... plattenbauten bevorzugt!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #46 springen »
#60 stromboliProfil
#61 stromboliProfil
#62 AxelBerlinAnonym
#63 stromboliProfil

» zurück zum Artikel