Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10460
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Ein frühreifer Teenager in Hamburg


#1 MaximoEhemaliges Profil
  • 23.05.2009, 20:38h
  • Sorry, seit wann ist ein 17 Jahre ALTER Knabe frühreif ?? Das fängt doch schon Jahre vorher an. Jedenfalls im realen Leben - nicht in den Köpfen des Jugendschutzes usw...

    Gruß Maximo
  • Antworten » | Direktlink »
#2 nederlandAnonym
#3 BerlinerAnonym
  • 24.05.2009, 22:11h
  • Antwort auf #2 von nederland
  • 21? Ach so, das ist noch die momentane Situation. Demnächst, wenn es so weitergeht, erst mit 25. Und vor 30 nicht rauchen und keine Cola trinken. Alles mit freundlicher Unterstützung jener Partei, die bei vielen unserer Schwestern noch immer so beliebt ist - als würden die Grünen nicht mittlerweile vor allem von alten Muttis beherrscht, neben einigen Altministern und jungen Karrieristen, die seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr an ihrer Parteikarriere arbeiten.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#4 gaybocholtEhemaliges Profil
#5 LeseratteAnonym
  • 28.05.2009, 15:18h
  • Leute, lest das Buch erstmal:
    Er ist doch nicht frühreif, weil er schwul ist....

    Er ist frühreif, weil er mit einer über 40-jährigen Frau schläft, wie in dem Roman, weil er den Jungs seines Alters geistestechnisch weit voraus ist, also weil er insgesamt weiter ist, als ein siebzehnjähriger seines Alters.

    Das Buch ist übrigens gut! Also: Erst lesen, dann urteilen, Jungs ;-)
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel