Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10616
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Lebenspartner bei Steuererleichterung gleichgestellt


#4 Wildhase1969Profil
  • 19.06.2009, 20:47hBerlin
  • Jaaaa.... vielleicht sind die GRÜNEN die glaubwürdigste Bürgerrechtspartei was die Homos angeht.
    Immerhin gibt es aber mittlerweile auch in der SPD-Fraktion einen offiziellen Sprecher für Lesben, Schwule und Transgender und eines bleibt Tatsache:

    Ohne eine SPD in Regierung sind auch die Grünen leider nicht in der Lage weitere Glückseligkeiten umzusetzen. Die weitreichendsten Angleichung gab es bisher unter rot-grün, leider wegen wechselnder Bundesratsmehrheiten nicht genug.
    Alle Phantastereien von Jamaika oder schwarz-grün schlagen spätestens da hart auf den Beton der Tatsachen , wo es auch nur um einen Hauch weiterer Annäherung mit den Konservativen gehen wird.

    Und das die selbsternannte *Bürgerrechtspartei* FDP mit der schrillsten Homolette im deutschen Bundestag in diesen Belangen unglaubwürdig ist, haben sie über Jahrzehnte mehr als hinreichend bewiesen. Na können sie noch so viele gelbe Anzeigen in den Homo-Gazetten schalten ;-)

    Weitere Fortschritte wird es demnach nur in einer SPD-geführten Regierung mit den Grünen oder den Dunkelroten geben, so traurig das ist.
    Und Wowereit ist erst 2013 dran...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel