Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10644
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Ian McKellen an Klemmschwestern: Zeigt euch!


#2 jochenProfil
  • 24.06.2009, 18:56hmünchen
  • die homosexuelle emanzipation ist eine historische aufgabe. das sollte man nicht unterschätzen.

    so wie die schwarzen, die frauen, die arbeiter gekämpft haben um sich nicht mehr als menschen 2.klasse behandeln zulassen, müssen sich auch die homosexuellen emanzipieren.

    (viel zu oft werden auch heute noch - auch bei uns in deutschland - anfeindungen, diskriminierung oder vergehen gegen homosexuelle- als kavalierdelikte angesehen - ganz anders oft ist die öffentliche wahrnehmung bei vergehen gegen ausländern oder juden oder schwarzen...usw.)

    die schwulen und lesben, die in ländern leben, in denen sie relativ gleichberechtigt leben können, müssen sich für die engagieren, die nicht das glück haben in einen der bevorzugten ländern geboren zu sein.

    da kann jeder im kleinen anfangen und sich zeigen und sich nicht verstecken, denn ist so wichtig, dass unsere heterosexuelle umwelt - die oft noch so falsche vorstellungen von "uns" hat - erfährt, dass wir homos eigentlich auch nur ganz normale menschen sind.
    dick, dünn, dumm, gscheit, idioten, helden,
    ...oder meistens doch auch nur ganz durchschnittlich.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel