Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10825
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Droht Scientology John Travolta mit Outing?


#9 MaxAnonym
  • 29.07.2009, 00:52h
  • Antwort auf #8 von ianus
  • John Travolta ist einer der bekanntesten Ex-Gays.
    Das ist in "Ex-Gay-Kreisen“ lange bekannt.
    Scientology beizutreten ist oft ein Indiz dafür, dass man starke Suchtprobleme hat oder sich von seiner Homosexualität "therapieren“ will.

    Ich bin dennoch für die klassischen Psychotherapien, die ergebnisoffen und ohne Druck behandeln und erst recht gar nicht ideologisch, wie allgemein gesprochen KEINE MEDIKAMEMENTE einsetzen propagieren.dann passiert sowas, wie mit Travoltas Sohn.

    Dass homosexualität einer psychische Entwicklung unterliegt ist natürlich indiskutabel, dennoch werden hier wieder tausende aufschreien.

    eher die frage wäre zu diskutieren, warum soll ich in therapie, wenn ich ich meine sexualität nicht als ich-dyston erlebe.
    naja die trifft man gewöhnlich auch nicht dort an.
    leben und leben lassen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »

» zurück zum Artikel