Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10837
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Tel Aviv: Bewaffneter tötet 2 Menschen bei Coming-out-Treff


#8 RobRoyAnonym
  • 02.08.2009, 09:49h
  • Unfassbar

    Schockiert und sprachlos habe ich gerade die Meldung bei n-tv online gelesen und stelle mir die Frage WARUM ?

    Die nächste Frage die ich mir stelle wann passiert das hier ?

    Wann läuft der erste Schwulenhasser in Deutschland Amok ?

    Meldungen über Gewalt gegenüber Schwulen steigen ja derzeit rasant an egal ob aus Berlin Amsterdam oder Köln. Wo bin ich noch sicher ?

    Ich habe Angst was nutzen mir schwule Volksvertreter wie Beck oder Westerwelle wenn die Polizei schwulenfeindliche Angriffe gerne mal als "Einzelfälle" bezeichnet ?

    Was nutzt mir Gewaltprävention wenn sie nur auf Deutsch verfasst ist und die meisten Homophoben nicht in ihrer Muttersprache erreicht ?

    Wer bremst die Rechten die im Internet gegen Schwule Front machen ?

    Was nutzt mir die Comunity wenn 90 % der Menschen wegschauen wenn Gewalt verübt wird ?
    Wer beschützt mich ?

    Ich hoffe das ich falsch liege und wir alle irgendwann lernen friedlich miteinander zu leben und den anderen so zu akzeptieren wie er ist. Der Spießer von nebenan die schrille Tunte von gegenüber und die schrille Tunte von gegenüber den Spießer.
    Bei allen Unterschieden darf man eins nicht vergessen wir sind alle Menschen mit dem Recht auf Leben und zwar so wie jeder es für sich für richtig hält.

    Den Angehörigen der Opfer in Tel Aviv gehört mein ganzes Mitgefühl und Anteilnahme.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel