Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10837
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Tel Aviv: Bewaffneter tötet 2 Menschen bei Coming-out-Treff


#48 Ein FreundAnonym
  • 02.08.2009, 18:50h
  • Antwort auf #31 von antos
  • @antos

    Ist es Judenhass, ist es schwuler Selbsthass, der dich derart in deiner Wahrnehmungsfähigkeit behindert? Ich erinnere mich daran, dass du vor einigen Wochen - unaufgefordert und völlig ohne Sachbezug - zu einer moslemischen Seite verlinkt hast.

    Deine Einschätzung meiner "Motive" sind derart jenseits von Gut und Böse, dass ich fast Mitleid mit dir habe.

    Und ich bleibe bei meiner Einschätzung:

    Der Tag nach dem Mordanschlag auf eine Coming-Out Gruppe ist nicht der angemessene Zeitpunkt um Grundsatzdiskussionen über israelische Regierungspolitik zu führen.
    Diese Instrumentalisierung ist entlarvend für diejenigen, die das Verbrechen als Vorwand nutzen, um ihre - offenbar von blindem Hass geprägte - Abneigung gegen Israel aufzuwärmen.

    Zu deinem Vorwurf:

    'Dass Du unterschiedliche User wie "hw", "Absurde Logik" und "stromboli" nicht auseinander halten möchtest ..."
    Offenbar fehlt dir hier der nötige Durchblick.

    Diese gleiche Identität von Avataren ist hier übrigens bereits mehrfach thematisiert worden. Keiner der (angeblich) 3 User hat jemals widersprochen, wodurch sie die Darstellung indirekt bestätigten.

    Ein Freund
  • Antworten » | Direktlink » | zu #31 springen »

» zurück zum Artikel