Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10837
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Tel Aviv: Bewaffneter tötet 2 Menschen bei Coming-out-Treff


#60 hw-männchenAnonym
  • 03.08.2009, 07:00h
  • "hw" ? anti-semit ?

    Bestimmt nicht. Er war der einzige, der überhaupt sinnvoll und positiv reagierte,
    in diesem Beispiel:

    www.queer.de/detail.php?article_id=6588

    Er war der, der seit 2005 am häufigsten auf progressive israelische sites und Aktivitäten verlinkte.

    Wahrscheinlich hat er was gegen Rassisten und Nationalisten, das sollte für Schwule aber normal
    sein.

    Ist in Israel auch so. Die aktivsten Gays kommen dort aus dem sozialistischen, linksalternativen und ökologischen Bereich.

    Was immer nur erbärmlich ist, ist die Werbung rechter Zionisten im Ausland mit deren Engagament.

    Solche verlinken dann gerne auf Netzleichen, die irgenwann angelegt wurden um Eindruck zu schinden, ohne reales Leben. Scheinbar die Role Sites für die Role Models und Freund(e).

    Da ist die frische Luft "hw"s natürlich unangenehm.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel