Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=10837
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Tel Aviv: Bewaffneter tötet 2 Menschen bei Coming-out-Treff


#83 hwAnonym
  • 03.08.2009, 15:08h
  • Antwort auf #80 von Rantanplan
  • Natürlich unterstütze ich als Mann der Vernunft und der seelischen Mitte die Linke.

    Kam die schon mal der Verdacht, dass du global gesehen eigentümlich so rechts bist, daß du vieles
    als aussen und links wahrnimmst ?

    Das mit dem Rassisten, in Israel sagen viele auch Faschist, Lieberman könnte sich in allernächster Zeit
    erledigt haben. Dann wird er die Deportation der arabischen Israelis zumindest nicht mehr als Minister
    propagieren und immer noch seinem schwulenfeindlichen Klientel von russischen Einwanderern gerecht, den mit Schlips, die mit Glatze sprühen Hakenkreuze.

    "Lieberman ist ein Faschist und ein Rassist", sagte Valter Pomar, Außenpolitiker der regierenden Arbeiterpartei, der israelischen Zeitung "Haaretz".

    www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,638264,00.html

    Aber zurück zum ehemaligen moldawischen Türsteher Lieberman und seinen Schlüsselqualifikationen,

    "In Israel hat die Polizei der Staatsanwaltschaft die Anklage von Aussenminister Avigdor Lieberman wegen des Verdachts auf Bestechung, Betrug und Geldwäsche empfohlen."

    www.nzz.ch/nachrichten/international/lieberman_will_im_fall_
    einer_anklage_zurcktreten_1.3265940.html


    Katzav und die Familien Olmer und Shamir wissen bestimmt um günstigen Rechtbeistand.

    Kräfte, die die Welt neoliberal nach rechts verschieben,
    sorgen natürlich damit für Linke, international.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #80 springen »

» zurück zum Artikel