Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?10909
  • 17. August 2009, noch kein Kommentar

Patmos Audio hat den Heimatroman-Klassiker "Geierwally" als knalliges Hörbuch inszeniert

Von Carsten Weidemann

Seit Generationen begeistert die "Mutter des Heimatromans" von Wilhelmine von Hillern Leser. Bei Patmos Audio ist die "Geierwally" nun in einer schrägen Inszenierung als knalliges Hörspiel erschienen. Die Geschwister Pfister spielen mit Witz und Charme das Liebesdrama nach und die österreichische Bläsercombo Mnozil Brass liefert die passende Musik.

Die Stromminger Wally rettet als junges Mädchen einem Geier das Leben und wird seitdem von ihm begleitet. Als sie sich unsterblich in den attraktiven Joseph verliebt, kommt es zum Eklat mit ihrem tyrannischen Vater, der sie mit dem wohlhabenden Vinzenz verheiraten möchte. Wally sträubt sich und kämpft für ihre Freiheit und um ihre Liebe…

Youtube | Making-of-Video der "Geierwally"

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.