Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=1095
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
CSD-Krach um Meisner


#1 Eva-Maria HertelAnonym
  • 06.06.2004, 20:11h
  • Warum regt man sich beim Ministerium denn so auf mit der gepressten Schachtel und dem Bild des Monsenieres Meisner? Er hat ja nun nichts ausgesessen gehabt sondern was "ausgeschwitzt"? Das macht man doch nicht! Es ist ja nun nicht so, dass nichts dadrinnen wäre in so einer Schachtel. Immerhin ist Luft eines mit der kostbarsten Güter die es auf dieser Welt gibt! Was mich da jetzt stört ist die sekundäre Aussage des Herrn Kardinals im Februar, dass man indirekt an den lieben Gott denkt, wenn man ihn den Herrn Kardinal sehe! Doch das stört mich. Wie meint das denn die Obrigkeit? Gott und Christus gehören doch eigentlich zusammen. Kardinal und Gott? Das ist mir ehrlich gesagt ganz neu! Ist nicht Petrus der am Nächsten gewesen mit Christus? War Judas näher bei Gott? Das Thema sollte man mal aussitzen. Ausschwitzen brauchen wir das nicht, sonst könnte der Weg wieder direkt zum Kreuz führen und wir müssten wieder darüber debatieren, ob es wirklich sinnvoll ist Menschen zu kreuzigen, um sie später mal als gute Menschen zu bezeichnen! Sonst wäre noch das "Schlechte tun" besser als das "Gute zu tun". Da gibt es oder gab es schon so einige Lehren, die sich da gerne Rosen mit verdienten oder verdienen wollten. Also vom Ministerium her würde ich mich nicht so aufregen, es war ja nun nicht so, dass da beim Herrn Meisner nicht doch da eine kleine Schlange exestiert in seinem Gemäuer! Natürlich, Biotope sollten bei der Behörde angemeldet werden! Und wer eine giftige Schlange bei sich hat, sollte sich vorzeitig nach einem Gegenmittel erkundigen!
  • Antworten » | Direktlink »