Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11229
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Buju Banton: "Endloser Krieg zwischen mir und Schwuchteln"


#9 VetbaerAnonym
  • 20.10.2009, 08:45h
  • Während meiner Abi- und Studienzeit (80er Jahre) habe ich fast nur Reggae gehört, und noch heute höre ich Leute wie Bob Marley, Peter Tosh, Maxi Priest, Burning Spear etc. sehr gerne. Damals galt zwar "Babylon is da vampire", aber gegen Schwule hat sich das meines Wissens nicht gerichtet.

    Dass solche Idioten wie Buju Banton oder Sizzla verboten gehören, ist klar; was mich interessieren würde, ist:

    a) Wie haben die "Altmeister" des Reggae (Marley, Tosh, Wailer etc.) zu Homosexualität gestanden?

    b) Seit wann hacken die Reggae-"Künstler" auf dem batty maan herum? Ist das 'ne Mode geworden, wie der Gangster Rap?

    Bin 'mal gespannt, ob es dazu Antworten gibt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel