Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11229
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Buju Banton: "Endloser Krieg zwischen mir und Schwuchteln"


#21 denisAnonym
  • 09.11.2009, 12:20h
  • Antwort auf #18 von maciicx
  • ich kann euch ja auch vertsehen.wenn das in den westlichen medien so dargestellt wird das sie dazu aufrufen euch zu verbrennen das man dagegen angeht.im prinzip ist es ja das die meisten der religion der rastas angehören und die steht für "equal righst and justice for all" und ich finde da gehören auch homosexuelle mit dazu..
    und meiner meinung nach ist es wichtig und richtig wenn sich leute wie du gesagt hast zb. gentleman sagen das es so nicht geht.ich sehe mich auch in der pflicht dieses problem anzuprangen.ich weiss aus einigen unterhaltungen mit jamaikanischen künstlern das sie sich missverstanden fühlen und sich wieder unterdrückt fühlen.den die meistens wollen sie nur sagen das sie mit homosexualität nichts anfangen können und das das gegen ihren verständnis ist.das sie das auf diese weise tun und im dem masse,ist nicht richtig.steh da vollkommen hinter euch.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #18 springen »
#22 RudebwoyAnonym
  • 25.06.2010, 17:46h
  • Antwort auf #2 von carolo
  • Kommst du mal klar in deiner Welt? Bloß schön viele Klischees raushauen. Damit bist du nicht besser als irgendwelche Schwulenhasser.
    Und ihr alle checkt ja nichtmal die richtige Bedeutung von Sizzlas, Bujus oder capletons Texten. Lernt Patwa, lernt zwischen den Zeilen zu lesen. Schade das Engstirnigkeit nicht bestraft wird!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel