Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11231
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Die Deutsche AIDS-Hilfe ehrt Rainer Jarchow


#2 Knueppel
  • 19.10.2009, 19:24h
  • Ich erinnere mich ... "da in Deutschland zu befürchten war, dass Aids zu neuer Repression und Ausgrenzung führen würde. Dass es dazu nicht kam und dass die HIV-Prävention in Deutschland unter Einbeziehung der Hauptbedrohten- und Hauptbetroffenen mit einem Ansatz ihrer Lebensweisen ausgebaut wurde (sog. "strukturelle Prävention"), ist - neben vielen anderen Frauen und Männern – ebenfalls Rainer Jarchow zu verdanken."

    Ich hatte damals eine tierische Angst, dass es zu Lynchmorden an Schwulen kommen würde ... die Panik und der Hass gegen die "AIDS-Fucker" waren bereits vorhanden. CSU-Mann Gauweiler schlug ernsthaft "Lager" für AIDS-Infizierte vor.

    Später unterhielt ich mich mit einem schwulen Freund über diese Zeit, er sagte: "Es waren damals sehr kluge Leute, die verhinderten, dass es zu 'Pogromen' gegen Schwule kam ..."

    Rainer Jarchow, vielen Dank für Ihren außergewöhnlichen Einsatz und
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
    zur Ehrenmitgliedschaft!

    Knueppel
  • Antworten » | Direktlink »