Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11305
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Grundrechtecharta kann in Kraft treten


#22 ausser muttiAnonym
  • 04.11.2009, 10:07h
  • Antwort auf #16 von goddamn. liberal
  • ...nicht schimpfen...leuchten....

    ...In den 30er Jahren genoss die Tschechoslowakei einen guten Ruf als Oase der Demokratie inmitten all der Diktaturen in der Region, doch handelte es sich dabei nur um die tschechische Version des Habsburger Imperiums.
    Die tschechische Bourgeoisie beherrschte die Slowaken und verleibte ihrem Mini-Imperium rücksichtslos deutsche, ungarische, polnische, und ukrainische Territorien ein.....Die tschechischen Führer waren auch sui generis Antisemiten; die Juden galten als deutsche und ungarische Kulturagenten, und die ersten Tage der jungen tschechischen Republik waren überschattet von antisemitischen Ausschreitungen (Rabinowicz Aharon: The Jewish Minority; in: The Jews of Czechslovakia, Vol I; S. 247)

    In der Armee dominierten ehemalige tschechische Legionäre, die im ersten Weltkrieg von den Habsburgern zu den Russen übergelaufen waren und sich dann zusammen mit der Weißen Garde ihren Weg aus Russland nach Hause freigekämpft hatten; die Generäle waren erklärte Antisemiten.

    Außer den Tschechen und denjenigen Slowaken, die die Vormachtstellung der Tschechen akzeptierten, hatte niemand irgendwelche Rechte in der tschechoslowakischen Armee.....
    ......
    .....
    ....

    schablonen ???

    das kann auch unkenntnis sein, da das reale wirken nicht in die schablonen der blockkonfrontation paßte - einfach ignoriert,
    gerne übersehen oder gar gelöscht wurde.
    zur zeit wird erinnerung umgefickt !

    wissen wurde auf beiden seiten verwüstet.

    nicht schimpfen. leuchten !

    war on terror ist übrigens der funktionsnachfolger des anti-kommunismus (kalter-krieg) - aber das weißt du.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »

» zurück zum Artikel