Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11338
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
South Park: TV-Sender verteidigt "Schwuchtel"-Episode


#5 maciicxProfil
  • 10.11.2009, 12:44hpnkw
  • Antwort auf #1 von XDA
  • um es mit dem ollen tucholsky zu sagen: "was darf satire? alles."
    ich finde, man kann south park als satire ansehen. es ist derbe zwar und vulgär, aber von erfrischender respektlosigkeit und der humor ist nicht dumm.
    zumal hier ja nicht mit schwulen "spaßig" umgeht. okay, möglicherweise doch, aber nur am rande mit dem wandelnden, von den machern der serie aber scheinbar sehr liebevoll behandelten, klischee big gay al.

    man verarscht hier die biker. und reflektiert über sprache.

    (würde der zentralrat der juden so humor- und verstandlos agieren wie glaad in diesem fall, hach, es gäbe south park wohl nicht mehr im fernsehen.)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel