Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11426
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Debatte über Mahnmal-Fotos


#5 BerlinerAnonym
  • 24.11.2009, 13:41h
  • Ich würde gern festhalten, dass es sich nicht um Fotos in einem KZ oder einem "stillen Gedenkstätte" handelt, sondern um Fotos in der Mitte einer pulsierenden Stadt. Einer Stadt in der die Menschen gelernt haben mit der Geschichte der Stadt zu leben, und insbesondere diese Stadt zu lieben und zu beleben.

    Die Offenheit dieses Denkmals ist dessen Besonderheit. Wenn Leute nun hier Fotos machen, dann nehmen sie diesen Ort auch in Besitz - und das ist ist doch das größte Kompliment was man den Architen machen kann.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel