Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11426
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Debatte über Mahnmal-Fotos


#14 PrignitzerEhemaliges Profil
  • 25.11.2009, 02:41h
  • Antwort auf #12 von CarstenFfm
  • Nein, dies ist mal ausnahmsweise nicht "typisch deutsch". Typisch deutsch ist eher Dein Kommentar: Maul aufreißen ohne das Gehirn (falls vorhanden) eingeschaltet zu haben, weil Vergangenheit verdrängen das Anliegen, um Vater und Mutter, Großvater und Großmutter zu schützen, die beim Morden womöglich mitgeholfen haben, und wenn es im Wegsehen passierte. - Ja? Ist das Mahnmal für die ermordeten Juden Europas für Dich eine Berliner "Sehenswürdigkeit" wie die Nofretete oder die Hackeschen Höfe??? - O G'tt, mir wird übel!!!!!!!!!!!!!, und einen schönen Gruß an Deine Rechtsaußen-Weltsicht. Dein Kommentar könnte einem Wahlspot der NPD oder DVU entliehen sein.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »

» zurück zum Artikel