Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11426
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Debatte über Mahnmal-Fotos


#16 CarstenFfm
  • 25.11.2009, 09:47h
  • Antwort auf #14 von Prignitzer
  • Gehts noch Prignitzer????
    Primitiver, dümmer und beleidigender gehts wohl nicht. Wenn Dir eine Meinung nicht passt, dann wird man als Rechtsaußen und Nazi diffamiert. Sorry, wenn Du keine Argumente hast, dann halt die Klappe.

    Wer redet denn heir von Verdrängen und Wegsehen... außer Dir?

    Sie sollen doch gerde hinsehen, und dabei auch Fotos machen. Ich verstehen nicht, was das wie das Denkmal entwürdigt wird, indem man da Fotos macht, inden man sogar in eine Flugmagazin darauf hinweist, damit Berlin Besucher es sich mal anschauen. Es steht doch wohl da, damit es wahrgenommen wird.

    Es ist aber zum Kotzen, wenn Selbsternannte Moralapostel meinen, sie hätten die Hoheit gepachtet, wie so ein Denkmal zu interpretieren ist und wie damit umzugehnen ist... und wer ne andere Meinung hat wir mal als Nazi bezeichnet.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »

» zurück zum Artikel