Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11426
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Debatte über Mahnmal-Fotos


#32 Knueppel
  • 26.11.2009, 21:53h
  • Sorry, wenn ich über so viel Dummheit und Ignoranz zynisch werde!

    Wie wäre es, denn mit Posen cooler Schwuler vor dem sicher bald mal wieder geschändeten Mahnmal für die ermordeten schwulen Männer, während der Nazidiktatur?

    Das Mahnmal in Berlin erinnert an Menschen, wie ihn:

    „Der Elsässer Pierre Seel war 17 als ihn die Gestapo wegen seiner Homosexualität verhaftete. Im Konzentrationslager musste er der Hinrichtung seines Freundes zuschauen. Die Häftlinge waren angetreten, es lief Musik. Man entkleidete den jungen Mann, stülpte ihm einen Eimer über den Kopf. Dann hetzte die.SS Schäferhunde auf ihn, die ihn zu Tode bissen und zerrissen“.
    (Quelle: Süddeutsche Zeitung 28.05.2008)

    Knueppel
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel