Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11441
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Schwulenmutti als EU-Kommissarin im Gespräch


#1 goddamn. liberalAnonym
  • 27.11.2009, 16:44h
  • Huuh....

    Nee....

    Die ist bestimmt auch von der schröcklichen Linksfront!!!

    Die steckt dann brave deutsche Bürger und fromme Polen in ihr liberales GULAG am Polarkreis, in dem sie auf IKEA-Möbeln zwangskollektiviert werden. Und zu fressen gibts nur Stockfisch....

    Brrrr.....
  • Antworten » | Direktlink »
#3 AquadrahtEhemaliges Profil
#4 ChristineAnonym
#5 remixbeb
#6 Good ol friendAnonym
#7 goddamn. liberalAnonym
  • 27.11.2009, 20:41h
  • Antwort auf #3 von Aquadraht
  • Stimmt: Stockfisch gibts im Schweden-GULAG der liberalen Linksfront nur Sonntags, die Woche über müssen sich die armen Sträflinge Flechten von den Wänden kratzen. Aber bevor es am Sonntag Stockfisch gibt, werden unsere armen Ex-Leistungsträger und -Insider noch mit Elektroschocks gezwungen, sich die Predigt einer lesbischen kommunistischen Gutmenschen-Bischöfin anzuhören!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#8 Lupo__Profil
#9 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 28.11.2009, 09:55h
  • Antwort auf #7 von goddamn. liberal
  • Selten etwas so Dämliches gelesen! Da werden mal wieder gängige Schwedenklischees verwurstet! Es bleibt abzuwarten, ob Frau Malmström die in ihr gesetzten Erwartungen an diese Position erfüllt.

    Hier noch zum Abschluß der Kalauer des Tages:

    Wie heißt der schwedische Sexminister?
    Lasse Sameinström!

    Selten so gelacht (Gulp)!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #7 springen »
#10 DonnyDAnonym
  • 28.11.2009, 11:04h
  • Cecilia Malmström wird auf der Homepage der EU-Kommission inzwischen als designierte Kommissarin für Inneres gelistet.

    Menschenrechtskommissarin soll die Luxemburgerin Viviane Reding werden.

    Waren da etwa schon wieder Religions-Aktivisten am Werk?


    Donny
  • Antworten » | Direktlink »
#11 LorenProfil
#13 stromboliProfil
  • 28.11.2009, 15:10hberlin
  • igittttt, muß ich mir denn die parishiltontittenwerbung mittem im artikel auch noch anschauen? Oder sind das seiten für lesbische kontakte und transexuellen wunschvorstellungen

    redaktion; sollte ich einen pflaumensturz, bekommen seit ihr haftbar!
  • Antworten » | Direktlink »
#14 LorenProfil
#15 Flo-joAnonym
  • 30.11.2009, 10:27h
  • Auch wenn Konservative und andere Ewiggestrige natürlich lieber Homohasser in solchen Posten sehen, so wäre es natürlich ein Skandal, wenn Frau Malmström aufgrund der konservativen Intriganten den Posten nicht bekäme.

    Was wäre das für ein Menschenrechtsressort, das sich nicht auch für uns einsetzen würde.

    Hoffentlich klappt das...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel