Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11710
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Monogamie bei Schwulen nicht hoch im Kurs


#7 BenAnonym
  • 02.02.2010, 00:05h
  • Antwort auf #1 von eMANcipation
  • "Aber woher dieses Beziehungsmodell "kultur"historisch, -soziologisch und -psychologisch kommt, sollte einem dabei schon klar sein"

    Mhm, z.B. daher romantische Liebe mit Ehe zu verbinden und somit die freie Ehegattenwahl erst möglich zu machen. Auch daher, der Frau eine gesellschaftliche Stellung abseits des Besitzverhältnisses durch Vater und Gatten zu verschaffen.

    Egal, wer keine monogame Beziehung will, bekommt halt einfach keine monogame Beziehung, gut ist.
    Oder gewendet: Wer glaubt, es nicht wert zu sein, von seinem Partner sexuelle Exklusivität erwarten zu können, hat wahrscheinlich einfach recht!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel