Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11724
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Obama: Verfolgung von Schwulen in Uganda abscheulich


#2 stricklieselAnonym
  • 05.02.2010, 01:14h
  • Antwort auf #1 von Obamas Lover
  • Und warum nicht der Einsatz solcher Gelder unter erzwungener Aufsicht durch Organisationen, die schon bewiesen haben, den Menschen und nicht irgendwelchen verdeckten Regierungsinteressen zu dienen ?

    Das ist so konkret machbar, wie die Umsetzung der Zwänge des IWF, der Weltbank, der WTO und anderer Erzwinger "freier" Märkte.

    Warum werden weiter die geistigen Brandstifter in den USA nicht mit "Strafzöllen" (Steuervorteilsentzug/Geldtransferauflagen, etc.) belegt ?

    Es scheint sich doch, in mehrfacher Hinsicht, um "failed orginisations" zu handeln, im Lichte des großen Projektes der Menscheitserhebung zu zivilisatorischen Höhen ?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel