Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11854
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
US-Senatoren für schwule Blutspende


#8 dummfugAnonym
  • 07.03.2010, 10:18h
  • Antwort auf #7 von legalized
  • legalized schreibt am 06.03.2010, 20:47:29 Uhr:

    Jo, und wieso hat das was mit Schwulen zu tun? Was ist mit den Ehemännern, Fernfahrern, Vertretern, Bauarbeitern auf Montage, etc. die mal eben ne Nutte vom Bahnhofsstrich nehmen? Oder mit denen, die in Grenznähe zu Polen, Tchechien o.ä. wohnen und zum Poppen rüber fahren?

    Genaugenommen müssten bei ALLEN die gleichen Regeln gelten: 4 Monate Ausschluss nach Sex mit Fremden. Basta.

    Genau das schreibe ich doch. Expertenmeinung eben. Gleiches Recht für alle. Auch andere dürfen 4 Monate nicht spenden, wenn Sie Sex mit einer Risikogruppe hatten.

    In Kürze:
    HIV ist nachweisbar. Nach 3 Monatiger Inkubationszeit ist der Test praktisch zuverlässig. DRK zählt zur Sicherheit noch einen Monat dazu. Sperrfrist ist 4 Monate. Sollte eben einfach für alle gelten.

    Im Übrigen gelten ziemlich komplexe Regeln für alle, die wechselnde Partner haben. Im Zweifelsfall entscheidet der Arzt. Einfach mal nachlesen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #7 springen »

» zurück zum Artikel