Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=11899
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schwule in der Bundeswehr diskriminiert


#7 DenktAnonym
  • 17.03.2010, 04:32h
  • Währen die Gesellschaft dumm und doof bleibt, werden Diskriminierungen in den Leben von uns allen teilnehmen. Was ganz traurig ist, ist dass die Schwule offenbar diskriminiert werden und sehr wenige Menschen was dagegen machen.
    Es ist ein natürlicher Prozess, dass Diskriminierungen mit der moralischen Entwicklung der Menschen verschwinden. Sehe dir ein paar Jahre hinter. In den USA war es vor etwa 60 Jahren normal, Schwarzen offenbar zu diskriminieren. Heute, wenn man einen Schwarzen dort, sowie in Brasilien zum Beispiel, diskriminiert, wird man von allen "gehasst". So war auch der Fall der Juden. Wer heute Juden diskriminiert ist sofort Nazi und wird von der Gesellschaft ausgeschlossen. Wie war das vor 70 Jahren in Deutschland? Und vor 300 in ganz Europa? Wie man sieht, Diskriminierungen, so wie andere Doofheiten der Menschen, verschwinden mit der Zeit. Was wenige heute machen, um diese Sexualität-orientierte Diskriminierung zu verhindern, wird in, was?, 30 Jahren eine Auswirkung haben und hoffentlich werden wir Homosexuelle von 2010 noch Leben, um das zu sehen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel