Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12014
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Helmut Schmidt will kein Homo-Feind sein


#5 gayreporterAnonym
  • 12.04.2010, 18:07h
  • Es ist schlimm für die linken Aktivisten: Aber es führt kein Weg daran vorbei, dass es die CDU-Regierung war, die den Paragrafen kippte. Dass ich nicht falsch verstanden werde, die Union hat ansonsten alles blockiert in puncto Gleichstellung. Heute kommt es einem aber gelegentlich schon etwas komisch vor, dass die Linke jeglichen Fortschritt für sich reklamiert, was sich mit den Fakten nicht immer deckt. So bestreiten ja auch viele, dass wer die meisten Atomkraftwerke in Deutschland bauen ließ? Richtig: Die SPD. Bemerkenswert, wenn man sich die Debatte heute beschaut.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel