Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12014
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Helmut Schmidt will kein Homo-Feind sein


#15 68erAnonym
  • 12.04.2010, 20:00h
  • Antwort auf #13 von 175er
  • Es ist eine reichlich absurde Interpretation, oder besser: Verfälschung, der Geschichte, gerade diejenigen, die vom ersten Moment an den deutlichsten Widerstand gegen die Nazis und gegen Hitler geleistet haben, hier als "schädlich für schwule Emanzipation" zu diffamieren.

    Wenn Schwule sich historisch bilden wollen (und das sollten sie!) hinsichtlich der Frage, auf welche politischen Kräfte sie sich im schlimmsten Fall verlassen können - nämlich wenn ihr Existenzrecht und das anderer Menschen auf dem Spiel steht - dann sollten sie doch etwas genauer hinsehen und ihre entsprechenden Schlussfolgerungen für die Gegenwart ziehen!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #13 springen »

» zurück zum Artikel