Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12089
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Richard Chamberlain ist wieder zu haben


#6 seb1983
  • 28.04.2010, 13:06h
  • Antwort auf #5 von Timm Mark
  • Zwar beziehen sich solche Untersuchungen in der Regel auf heterosexuelle Beziehungen, aber da sieht es inzwischen so aus:

    Materielle Gründe für Beziehungen sind stark ind en Hintergrund getreten, wir haben eine starke emotionale Aufladung, Trennung und Scheidung sind gesellschaftlich anerkannt.
    Was die letzten Jahre enorm angewachsen ist das ist die völlige Selbstverwirklichung und Entfaltung ohne Grenzen, die Individualisierung der Gesellschaft, böse interpretiert Ellenbogen und Egotrip.
    Da nehmen die Trennungen im hohen Alter und nach sehr langen Beziehungen inzwischen deutlich zu.

    Bei jüngeren hingegen werden die Beziehungen immer kürzer, wenn es nicht der 100% Traumpartner ist dann werden die Koffer gepackt, an etwas arbeiten und Einschränkungen hinnehmen ist nicht mehr.

    Wie weit dass nun auf schwule Beziehungen übertragbar ist mag jeder selbst entscheiden.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »

» zurück zum Artikel