Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?1224
  • 23. Juni 2004, noch kein Kommentar

Transsexuelle werden bei Big Brother international zum Trend: Nach dem etwas peinlichen Auftritt von Maxine in der deutschen Version treibt seit knapp einem Monat die portugiesisch-stämmige Nadia ihr Unwesen. Die Moderatorin erklärte den Zuschauern beim Einzug von Nadia genüsslich, dass die 27-Jährige als Mann geboren worden war; den Mitbewohnern verschwieg sie diese Information aber.

Im Gegensatz zu Deutschland, wo Big Brother im Mini-Sender RTL II läuft, ist die Show in Großbritannien mit teilweise über sieben Millionen Zuschauer nach wie vor einer der ganz großen Renner – und das bereits in der fünften Staffel. Um die Sendung interessant zu halten, werden deshalb Konflikte bewusst geschürt: So befinden sich neben Nadia noch zwei Lesben, zwei Schwule und ein gläubiger Muslim unter den Bewohnern. Dazu kommen die auch in der deutschen Ausgabe gerne genommenen Proleten.

- Werbung - Video (60s): KLM – Wir sind eine Airline

Der extrem kleine Container und gezielter Einsatz von Alkohol sollen zudem für Konflikte sorgen. Kürzlich explodierte die Situation, so dass der Sender seine nächtliche Live-Übertragung eine Stunde lang einstellen musste. Die Bewohner hatten sich Möbel an die Köpfe geschmissen, während sie "I fucking kill you" brüllten. Channel 4 entschuldigte sich, dass die Show ein "unakzeptables Niveau" erreicht hatte – freute sich dann aber über explodierende Einschaltquoten.

Hinter Nadias Geheimnis kamen unterdessen mehr und mehr ihrer Mitbewohner: Der 21-jährige Schwule Marco wunderte sich gleich am ersten Abend über ihre "maskulinen Züge". Er sagte ihr: "Ich kenne dein Geheimnis. Und du dachtest wohl, das würde nie rauskommen." Nadia selbst hatte vor ihrem Einzug zur Freude von Channel 4 gebeichtet, sie wolle gezielt mit den unwissenden Hetero-Männern im Container flirten. Das ist ihr auch gelungen: Der 30-jährige Macho Jason (Marke: Zlatko) wurde sauer, als Marco ihm von der mutmaßlichen Transsexualität Nadias erzählte: "Verdammt, was redest du da?", so der pikierte Schotte, "sie ist eine richtige Frau mit geilen Titten, du verstehst von so etwas nichts." (dk)

23. Juni 2004, 15:01 Uhr