Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12457
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Outing vor dem Pasta-Teller


#1 bananasEhemaliges Profil
#2 KameliendameEhemaliges Profil
  • 16.07.2010, 00:31h
  • Ich denk den werd ich mir am We mal angucken gehen. Ist doch in diesen Tagen genau das richtige so ne italienische Komödie..Locker, leicht, sonnig wie das Wetter...Und lachen kann man auch nie genug.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Frankyboy
#4 FoXXXynessEhemaliges Profil
#5 bananasEhemaliges Profil
#6 XDAAnonym
  • 16.07.2010, 20:09h
  • Antwort auf #5 von bananas
  • Der Film suggeriert allerdings auch, dass Homosexualität umkehrbar wäre, wenn nämlich Sohn Nr 2 Tommaso plötzlich in die melancholische Alba verliebt ist.

    Ungut dämmert hinter dem Ganzen die einmal auch ausgesprochene Frage, ob Homosexualität vielleicht nicht doch heilbar sei - was vor der Kulisse eines Landes, dem die Verteidigung von Schwulenrechten regelmäßig als Zumutung gilt, einigen satirischen Zunder bereitstellt.

    Aber sicher nicht schlecht.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »
#7 bananasEhemaliges Profil
  • 17.07.2010, 10:51h
  • Antwort auf #6 von XDA
  • Du bist bestimmt recht verzweifelt, oder arbeitest in einem grünen schwulen Ehrenamt, stimmts? Nimms locker. Nicht hinter jeder Ecke sitzt das Grauen. Was soll man denn da von "Queer as folk" sagen. Also einer , von Schwulen hochgeschätzten Serie. Dort werden schwule Klischees von der ersten bis zur letzten Minute bedient. Dem interessierten heterosexuellen Zuschauer wird pausenlos eingeimpft schwul=ficken.
    In diesem Fall handelt es sich um eine Sommerkomödie.
    Übrigens bei "Little Britain" werden Schwule von Schwulen auf die Schippe genommen.
    Schaue ich mir ganz gerne mal mit, zusammen mit meinem Sohn (21 , heterosexuel) an.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »
#8 XDAAnonym

» zurück zum Artikel