Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12552
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Mexiko-Stadt: Homo-Ehe bleibt


#2 FloAnonym
  • 06.08.2010, 19:17h
  • "Der Oberste Gerichtshof des Landes kanzelt die Konservativen ab: Ehe habe nichts mit Fortpflanzung zu tun."

    Bravo, immer öfter wird das erkannt. Nur in Deutschland hat man das immer noch nicht kapiert. Gut, da gibt es dutzende andere Staaten, die das auch nicht kapieren, aber wenn ich dann sehe, wie Vizekanzler Westerwelle sich als Homofreund ausgibt, aber gleichzeitig in der Realität total versagt...

    Für Mexiko hoffe ich, dass auch das Adoptionsrecht vom Gericht bestätigt wird und dann irgendwann die Eheöffnung von Mexiko-Stadt auf ganz Mexiko ausgedehnt wird. Das wird aber erst möglich sein, wenn die konservative Regierung durch dieselben Kräfte abgelöst wird, die in der Hauptstadt das Sagen haben.
  • Antworten » | Direktlink »