Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12582
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schwules Porno-Label kämpft gegen Tauschbörsen


#1 LutzAnonym
  • 13.08.2010, 14:21h
  • "Ein Hochladen von Pornographie in Tauschbörsen ist immer ein Straftatbestand, da Minderjährige auf den Inhalt zugreifen können"

    Und was ist mit den ganzen Pornoseiten auf die auch freier Zugriff ist? Mit eine Klick angeben das man volljährig ist kann jedes Kind.
    Warum soll die Privatperson für etwas haften wofür Pornoanbieter freie Bahn haben?

    Ich hatte spätestens mit 14 alles erdenkliche was Schwule miteinander machen können übers Internet gesehen.
    Nicht das es mir geschadet hat, im Gegenteil. Was mich als Schwuler nur genervt hat war das man extrem mit Heterokram bombadiert wird, auch wenn man nicht danach sucht. Und ich kann mir vorstellen das Jungs die bi sind, dadurch eher zu dem Heterokram tendieren, weil das ja als "normal" angesehen wird und man permanent damit zugeschüttet wird.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel