Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12638
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Sizzla-Konzert abgesagt


#11 RabaZZZynessAnonym
  • 26.08.2010, 10:10h
  • Antwort auf #10 von FoXXXyness
  • Tja.

    ....Vor allem der drohende Aufmarsch von Gruppierungen, die dem linksradikalen Spektrum zugeordnet werden, wie etwa das „Bündnis rabatz“, die autonome Vernetzung Oberbayern/Salzburg/Tirol, machen den Behörden und dem Veranstalter größte Sorgen: „Die geordnete und friedliche Durchführung des gesamten Festivals erscheint uns in Gefahr, wenn wir den Auftritt von Sizzla wie geplant durchführen..... ( www)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #10 springen »
#12 stromboliProfil
  • 26.08.2010, 12:23hberlin
  • Antwort auf #3 von Klofrau
  • " Bin echt wütend, dass es immer erst ein paar linker "Chaoten" bedarf, um so eine homophobe Scheiße abzusetzen. Der gesunde Menschenverstand und die friedlichen Argumente besonnener Bürger waren mal wieder nicht ausreichend ... Beängstigend manchmal ..."
    na dann lassen wir den guten doch auftreten wenn es deine gefühle beunruhigt!
    Wissend, das mit solchen kleinbürgerlich besonnenen bürgern nicht mal das nachdenken über solche dinge möglich , können wir ja zum gemütlichen teil übergehen : sizzla tritt im musikantenstadel auf ZUFRIEDEN?

    es braucht eben mehr als ein paar lichterketten und "besonnenheit" um veränderungen herbei zu führen...; soviel zum verändern im generellen!
    Ob das im vorliegenden falle geschehen , glaub ich gar nicht mal... da klemmem leute mit dem rote sockensyndrom den schwanz ein und schaffen nicht nur ein "opferthema" sondern deuten auch gleich die täter aus...!
    Lässt auf den inneren zustand der dancehall leute schließen und macht vieleicht auch einen genaueren blick in die ideologie insgesamt nötig die in dieser musik sich luft schafft!

    Kiffen macht eben nicht automatisch zum sozialrevolutionär!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#13 loellieEhemaliges Profil
#14 KlofrauAnonym
  • 26.08.2010, 15:16h
  • Antwort auf #12 von stromboli
  • @ stromboli:

    Dass Du hier permanent die kommunistische Weltrevolution ausrufst, dafür bist Du ja bekannt. Das sei Dir unbenommen, solange Du dabei keine demokratischen Grundwerte verletzt.

    Im Gegensatz zu Dir möchte ich keine Revolution, sondern friedliche Reformen, an denen sich alle Bürger beteiligen können.

    Und ja, ich habe etwas dagegen, wenn man vermummt Straßenblockaden baut und brennen lässt oder Schaufensterscheiben einwirft. Ich finde das scheiße und einer Demokratie unwürdig.

    Und besonders scheiße finde ich es, wenn man "Bullenschweine" verprügelt. Das ist echt das Allerletzte. Leider schrecken Links- wie Rechtsradikale nicht vor Gewalt gegen Menschen zurück.

    Für mich ist das alles eine menschenverachtende Soße ...

    Aber ich bin ja eh nur ein hoffnungsloser "Konterrevolutionär", stimmt's? Der in der kommenden Diktatur des Proletariats nur die niedersten Arbeiten wird tun müssen ...

    -------------------------------------------

    Wenn man also gegen Sizzla friedlich protestieren möchte, ist mein in Deinen Auten ein Spießer?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »
#15 Wilhel TellAnonym
#16 Dieter BohlenAnonym
#17 ManggeiProfil
  • 26.08.2010, 16:19hÜbersee
  • Bleibt abzuwarten ,ob

    das nicht nur eine PR Ente ist um die DEMO´s abzuwenden!?

    Da gibt es jetzt nicht mehr recht aufzuregen !!

    """ Aus regionaler Zeitung :
    Da die Gemeinde ÜBERSEE auf das diesjährige C R S 2010 keinen zugriff mehr hat
    auf das Festival , bekommt der Veranstalter für zukünftige Chiemsee Reggae Summer´s
    die >>>> Auflage
  • Antworten » | Direktlink »
#18 vingtans
  • 26.08.2010, 16:41h
  • also ich unterlag ja mal der behauptung kiffen macht friedlich.

    vielleicht sollte ich meinen aufgesparten joint doch vernichten?!
  • Antworten » | Direktlink »
#19 KameliendameEhemaliges Profil
#20 maaaartinAnonym
  • 26.08.2010, 17:24h
  • haha, der gund ist doch bestimmt vorgeschoben. militante, linksradikale homofreunde im chiemgau? wow, das klingt ungefähr so wahrscheinlich wie gelb karierte kühe aufm mond.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel