Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12711
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Leiter der Stonewall-Razzia gestorben


#8 KokolemleProfil
  • 12.09.2010, 10:12hHerschweiler
  • Das ist eben das Problem, das unsere Gesellschaft hat. Das Befehle nur ausgeführt und nicht hinterfragt, notfalls verweigert werden. Es täte den Ordnungskräften gut das öfters zu tun. So sind auch die Taten des Nationalsozialismus entschuldigt worden. Wenn genügend Beamte nicht nur blindlings Befehle ausführen würden, diese auch hinterfragen notfalls verweigern würden, kämen nicht solche Ereignisse heraus. Und das Argument dann macht es ein Anderer lasse ich auch nicht gelten. Was will ein Staat machen, wenn alle damit nicht einverstanden sind? Siehe Stuttgart 21, wo endlich mal die Bevölkerung gegen die Obrigkeit aufsteht. Wenn dort die Plizei die Befehle verweigern würde, dann wollte ich mal wissen wie Herr Mappus &Co da agiren wollen. Es hätte uns gutgetan, wenn vor der Hartz IV Gesetzgebung es schon solche Proteste gegeben hätte. Jedenfalls ist nicht weiter hinnehmbar, das der Staat macht was er will.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel