Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12836
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Beim Sex gefilmt: Schwuler Student bringt sich um


#10 Benedictus
  • 30.09.2010, 23:46h
  • Antwort auf #4 von alexander
  • Ich kann sogar sehr gut nachvollziehen, wenn ein 18-jähriger, schwuler Student, der bis dato schüchtern und unauffällig war und vielleicht sogar um eine reine "Internet-Weste" bemüht war, Selbstmordgedanken hegt, wenn er durch Kommilitonen nicht nur geoutet und bloßgestellt wird, sondern nun durch ein unwiderruflich weltweit abrufbares "Porno-" Video zweifelhafte Berühmtheit erlangt, die er mit seiner Schüchternheit nie gesucht hatte. Dies kommt neben dem Mobbing-Effekt nicht nur einer Beschmutzung seiner bisher weißen "Internet-Weste" gleich, nein es bedeutet für ihn die Zerstörung seines bisherigen Rufs in einem konservativen Amerika, in der ein unwiderruflich öffentlich eingestelltes Video auch über die Zukunft bei Arbeitgebern oder bei privaten Beziehungen entscheiden kann. Wie man das so locker sehen kann, ist mir unbegreiflich. Ich dagegen kann
    mich sehr gut in ihn hineinversetzen und seinen Beweggrund gut verstehen. Ich weiß nicht, wie weit ich in seiner Situation gegangen wäre. Aber ich maße mir nicht an, ihn als labil zu bezeichnen, da ich mich in einer ganz anderen Lebenssituation und in einem ganz anderem Umfeld befinde.

    Selbstmord heiße ich damit nicht gut, aber ich kann sehr gut nachvollziehen, was ihn dazu getrieben hat.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel