Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=12904
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bund will Homo-Paare im Beamtenrecht gleichstellen


#57 LorenProfil
  • 16.10.2010, 00:34hGreifswald
  • Antwort auf #42 von Timm Johannes
  • Fakten lügen nicht. Laut Bundesregierung waren im September 2010 3,03 Mio. Menschen arbeitslos.
    Die Zahl der offenen Stellen betrug 398.000.

    www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2010/09/2010-09-30
    -arbeitsmarkt-september.html


    Zum von dir verwendeten Begriff des "Sozialschmarotzertum(s)" äußerte sich der Ratsvorsitzende der EKD, Präses Schneider, wie folgt (siehe 1. Absatz):

    www.ekd.de/aktuell_presse/72613.html

    Insgsamt würde ich mir hier im Forum sachlichere Diskussionen wünschen (mir selbst ist die Lust am Schreiben hier vor einiger Zeit vergangen), die sowohl im gegenseitigen Umgang als auch im Bezeichnen von Menschen in eigenen Kommentaren so etwas wie Menschenwürde mit berücksichtigen (auch wenn dies derzeit in Deutschland nicht sehr en vogue zu sein scheint). Manches, was hier so abgelassen wird, können sich einige nur im Schutz der Anonymität des Internets leisten. in einer öffentlichen Diskussion von Angesicht zu Angesicht disqualifiziert man sich schnell selbst, wenn man unsachlich, nicht faktengerecht und persönlich verletzend vom Leder zieht. Da bleibt bei mir leider oft der Eindruck haften, dass sich manche in ihren eigenen Sichtweisen dieser Welt "eingemauert" haben und auf ihre vermeintlichen oder tatsächlichen Kontrahenten beinahe reflexartig verbale Wurfgeschosse abfeuern. Da frage ich mich nur noch: Was solls?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #42 springen »

» zurück zum Artikel